Aktuelle OER Projekte

Pull statt Push: Workshop zu Marketingstrategie 

pixabay rawpixel Menschen,Geschäft, Dokument wie oer und creative commons marketing neudenken

Wie lassen sich Marketing und die neue Datenschutzverordnung GDPR,
unter der Voraussetzung von OER und Creative Commons vereinbaren.

Die EU-DSGVO stellt alle europäischen Unternehmen vor ganz neue Herausforderungen. Und wie sieht das Marketing im digitalen Zeitalter 4.0 aus? Im Vordergrund stehen viele Einschränkungen, Auflagen und Dokumentationen. Schon in der Vergangenheit hat sich gezeigt das die Push Strategie nicht mehr „modern“ genug erscheint. Einige Hersteller haben die Strategie auf Pull ausgerichtet, dadurch ist es gelungen, das Produkt als ein „Must have“ schon vor dem ersten Verkaufsstart zu etablieren. Andere haben einen Strategie-Mix entwickelt. Heute hat die Pull statt Push Ausrichtung noch mehr an Bedeutung gewonnen. So haben wir in der Vergangenheit immer wieder gehört: Content is King. Nun, das ist in Verbindung mit SEO und SEA Maßnahmen unweigerlich richtig. Aber wie kann eine vernünftige LEAD Generierung nun heute aussehen? Dieser Workshop vermittelt keine Rechtsberatung in Sachen EU- DSGVO. Wir zeigen Ihnen wie sie Ihre Marketing Strategie auf der Grundlage von OER (Open Educational Resources) und Creative Commons weiterentwickeln können. Erstellen Sie mit einem Best Practise Modell realitätsnah ihr Projekt für ihre marktfähige Zukunft.

Workshop Start im Januar 2019

Netzwerk, Netz, Verbindung, Workshop

Workshop

Wie man die 5 größten Stolperfallen im OER vermeidet

OER Open Educational Resources
Was ist das und für wen?
In der Wirtschaft nutzbar?
Ihre Expertise gekoppelt mit Qualität für die Außendarstellung,
für ihr (Selbst)-Marketing.
Potentiale und Ressourcen nützen
Lösungsorientiert & fit für die Praxisanwendung
Im Workshop erstellen Sie ihr eigenes OER Projekt.

weitere Informationen zum OER Workshop erscheinen hier in Kürze…

2018-09-10T13:06:33+00:00
X