Wirtschaftsmediation

Konflikte sind normal und keine Ausnahme

Wirtschaftsmediation 2018-09-09T18:39:50+00:00

Wirtschaftsmediation (IHK) – Frankfurt & D-A-CH Region

Mediation, Streit(h)aus in Frankfurt. „Die Konfliktlöser“

Konflikte kosten Zeit, Nerven und vor allem sehr viel Geld. Sie möchten kein Urteil vor Gericht, Sie möchten eine echte Lösung?

Die Transformation der Arbeitswelt ist in voller Fahrt und löst zwangsläufig durch neue Herausforderungen und starken Veränderungen Konflikte aus. Zwischenmenschlich oder Unternehmensintern, wir „entknoten“ Ihre Situation und Sie gestalten gemeinsam mit Ihrem Konfliktgegner ihren zukünftigen gemeinsamen Weg. Reibungen im Tagesgeschäft sind keine Seltenheit, hierdurch werden erst weitere Entwicklungen in Gang gesetzt. Diese konstruktiv und kreativ angeleitet ergeben im Idealfall eine echte WIN-WIN Lösung, sie arbeiten weiterhin wieder zusammen oder gestalten eine noch engere Kooperation.

Sie streiten? Wir begleiten.

Fragen? Fordern Sie uns, wir freuen uns auf Sie und Ihren „Knoten“

Mediation? Was ist das nun genau?

Eine Mediation ist ein freiwilliges, strukturiertes und wie wir finden, ein effizientes Verfahren, um einen Konflikt nachhaltig einvernehmlich zu lösen.
Zu einem Konflikt gehören mindestens 2 Konfliktgegner. Sie alle kennen die Redensart: Wenn sich 2 streiten,…“ Damit es nicht soweit kommt, unterstützt Sie der Mediator allparteilich und fachlich kompetent im Lösungsprozess der Konfliktparteien. Die Medianten, (das sind die Konfliktgegner), erarbeiten gemeinsam eine echte konstruktive Lösung.

Wie viele Teilnehmer können an einer Mediation teilnehmen?

Im Grunde liegt die Teilnehmerzahl zwischen 2 und 100. Die Konfliktdimension bestimmt wer in welcher Art und Weise involviert ist und in die Mediation einbezogen wird. Die Besonderheiten in einer Mehrparteien-Mediation werden von Beginn an berücksichtigt. Fragen Sie Ihren Mediator, er hilft Ihnen im konkreten Fall gerne weiter.

Mediation – und für wen?

Konflikte mit internen Unternehmensbezug, sind für eine Wirtschaftsmediation geeignet. Innerbetrieblich entstehen oft Reibungen zwischen Teams, Führungskräften oder Angestellten. Diese Reibungen sind für eine Weiterentwicklung zwingend notwendig. Allerdings führen Konflikte oft zu einer Verschärfung in der Kommunikation, die Situation droht zu eskalieren, das Projekt stockt. Eine Wirtschaftsmediation fördert Ihre Kommunikation und legt den Grundstein für Ihre fortschrittliche Streitkultur im Unternehmen.

Intelligenz ist die Fähigkeit, sich dem Wandel anzupassen.  © Stephen Hawking

Termin vereinbaren

Wirtschaftsmediation zwischen Organisationen sind Konflikte mit externen Unternehmensbezug. Auch die Mediation im öffentlichem Recht (Umweltmediation) gehört dazu. Bei umweltrelevanten Bau,- und Planungsvorhaben kann es Überschneidungen zur Wirtschaftsmediation geben, da Unternehmer ebenfalls betroffen sein können. Die Wirtschaftsmediation bietet gegenüber öffentlichen Gerichtsprozessen enorme Vorteile. Denn die Verschwiegenheitspflicht ist gesetzlich geregelt. Ein gerichtliches Verfahren hingegen findet meist in einer öffentlichen Sitzung statt. Die Öffentlichkeit kann von dem Unternehmenskonflikt bzw.  Gerichts-Prozess erfahren,  ein Imageverlust ist meist die Folge. Die Mediation hingegen, findet im geschützten Rahmen statt, und unterliegt der Verschwiegenheit. Auch in einem späteren Gerichtsverfahren, dürfen keine Information verwendet oder weitergetragen werden, die durch das Mediationsverfahren bekannt geworden sind.

Gegenüber der Fähigkeit, die Arbeit eines einzigen Tages sinnvoll zu ordnen, ist alles andere im Leben ein Kinderspiel. © Johann Wolfgang von Goethe

Termin vereinbaren

Eine Konfliktbearbeitung durch eine Wirtschaftsmediation kann gleichzeitig zu einem  wertschätzenden Prozess führen. Dadurch können Arbeitsabläufe, übergreifende Zusammenarbeit, oder auch die gemeinsame Teamarbeit positiv verändert werden. Es entsteht eine vertrauensvolle und wertschätzende Zusammenarbeit, die zu einem insgesamt besseren Betriebsklima führt. Ihre Unternehmenskultur wird positiv gefördert, im Idealfall sogar verändert. Weitere Konflikte werden dadurch nicht unbedingt vermieden, aber eine weitere Eskalation wird abgewendet und es wird konstruktiv gemeinsam an einer Lösung  gearbeitet.

Die größten menschlichen Errungenschaften sind durch Kommunikation zustande gekommen – die schlimmsten Fehler, weil nicht miteinander geredet wurde.  © Stephen Hawking

Termin vereinbaren

Bei einer Mediation handelt es sich um ein kooperatives Lösungsverfahren. Hierdurch ist eine schnellere Einigung möglich, als bei einem langen Gerichtsverfahren. Dies spart Kosten, Zeit und Nerven. Die Mediation findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt, dies kann somit auch als entscheidender Vorteil gewertet werden. Die Mediation eignet sich für alle Arten von Konflikten , besonders eignet sie sich für Konflikte, die auf der sozialen und emotionalen Ebene stattfinden. Folgende Konfliktfelder können in einer Mediation bearbeitet werden:

  • Erwerb, Erhalt und Verkauf von Wohneigentum
  • politische Mediation, kann bei innerparteilichen Konflikten, zwischen Parteien und Bürgerbeteiligungs-verfahren Anwendung finden
  • Konflikte zwischen Schüler und Schüler, Schüler und Lehrer, sowie Eltern und Schülern
  • Trennung, Ehescheidung
  • Umgang mit Kindern, Sorgerecht, Umgangsrecht, Aufenthaltsbestimmungsrecht
  • Paarbeziehungen
  • Auseinandersetzung Unterhalt und Zugewinnausgleich
  • Konflikte zwischen Generationen
  • Erbschaftsangelegenheiten: Konflikte der Erbengemeinschaft, Regelung der Pflichtteilsrente, Regelung der Vor- und Nacherbfolge
  • Wirtschaftsmediation

Freiwilligkeit, Selbstverantwortlichkeit, Vertraulichkeit und Ergebnisoffenheit ist die Basis einer Mediation. Eine Mediation kann bei Fehlen eines der vorgenannten Faktoren nicht stattfinden.

Wer immer in den Fußspuren anderer geht, kann nie überholen.

Termin vereinbaren

Ist eine Mediation für Sie sinnvoll?

Diese Checkbox hilft Ihnen, abgestimmt auf Ihre Gegebenheit,
eine Entscheidung zu treffen ob eine Mediation für Sie sinnvoll ist.

Treffen folgende Aussagen auf Ihre aktuelle Situation zu:

ist-eine-mediation-sinnvoll-checkbox-cc-by-sa-3.0-by-CHANGE|AHEAD-Tanja-Esmyol

Wenn die meisten Aussagen auf ihre Situation zutreffen, sprechen Sie uns oder einen Mediator in Ihrer Nähe an. Es werden die grundsätzlichen Parameter für eine Mediation erfüllt, eine Mediation erscheint sinnvoll. Ihr Mediator prüft mittels Konfliktdiagnose ob ihre Situation tatsächlich für eine Mediation geeignet ist und berät sie gerne.

TERMIN VEREINBAREN

Creative Commons Lizenzvertrag
Checkbox, ist eine Mediation sinnvoll von CHANGE|AHEAD Tanja Esmyol ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz. Beruht auf dem Werk unter https://change-ahead.de/mediation-frankfurt

Unterschiede zu den Konfliktlösungsmethoden „Schlichtung“, „Verhandlung“ und „Mediation“

Das wesentlichste Unterscheidungsmerkmal zwischen Mediation, Schlichtung und Verhandlung ist, dass bei der Mediation das Ziel die Konfliktlösung in beiderseitigem Einvernehmen stattfindet. So kann die Geschäftsbeziehung auch in Zukunft fortbestehen (win-win Situation). Bei der Schlichtung ist das Ergebnis fremdbestimmt und wird auf Grund von Fakten und juristischen Methoden entschieden. Hierbei wird z.B. über eine Schlichtungsstelle von allen Parteien ein neutraler Dritter (Schlichter) beauftragt, welcher im Regelfall ein Fachmann ist. Diesem werden nur die sachbezogenen Konfliktgegenstände vorgetragen und von dem Schlichter ein Einigungsvorschlag gemacht. Im Gegensatz zu einer Mediation erarbeiten die Parteien hierbei jedoch keinen eigenständigen Lösungsansatz. Es wird vom Schlichter eine Lösung vorgegeben bzw. vorgeschlagen. Der von einem Schlichter unterbreitete Konfliktlösungsvorschlag ist dabei rechtlich unverbindlich. Ziel der Schlichtung ist hierbei eine schnelle, sachliche Einigung zu finden. Es kommt zu einer Gewinner-Verlierer Situation, welche eine zukünftige Zusammenarbeit wesentlich erschwert bzw. vielleicht ganz unmöglich macht. Die Lösungsqualität erhält hier keinen Fokus. Bei Verhandlungen sprechen die Parteien über ihre unterschiedlichen Ansichten und versuchen, den jeweils anderen von ihrem Standpunkt zu überzeugen. Hierbei geht es, wie bei der Schlichtung, im Regelfall um Sachfragen und nicht um das tiefergehende dahinterliegende Bedürfnis des Konfliktes. Eine Verhandlung wird erfolgreich gewertet, wenn eine oder beide Parteien nachgeben, oder sie besteht durch einen evtl. Interessenausgleich. Die Ergebnisse werden dabei als bindender Vertrag oder Vereinbarung festgehalten. Verhandlungen sind dabei grundsätzlich selbstbestimmt, wobei fast immer geltende Gesetze einen objektiven Handlungsmaßstab bilden. Einen gerichtlich durchsetzbaren Anspruch auf die Durchführung von Verhandlungen gibt es nicht.Die diversen Verfahrenstechniken unterscheiden sich somit grundlegend von der Mediation, welche auf Selbstverantwortlichkeit der Parteien baut und sowohl eine sachliche, als auch eine soziale Konfliktlösung anstrebt. Weiterhin hat die Mediation noch weitere Vorteile, so ist diese oft kostengünstiger und schneller, als meist langwierige Schlichtungen oder Verhandlungen. Die Mediation kann oft innerhalb kürzester Zeit beginnen. Je nach Konfliktgegenstand kann es auch erwünscht sein, dass dieses Verfahren nicht öffentlich wird, da hierdurch ggf. der Ruf bzw. das Image des Beteiligten oder des Unternehmens Schaden nehmen könnte. Mediationsverfahren sind stets und ohne Ausnahme vertraulich.

  ANGEBOTE

90 Minuten Mediation 279€
20 Minuten Vorgespräch inkl.
30 Minuten Follow-Up inkl.
60 Minuten Erweiterung 185€

  ÖFFNUNGSZEITEN

Montag – Freitag 10:00 – 20:00
Samstag 10:00 – 14:00
Sonntag auf Anfrage

  +49 (0)69 84 777 988

WIRTSCHAFTSMEDIATION (IHK) FRANKFURT

  • Spannungsfelder im Team?

  • Konfrontation am Arbeitsplatz?

  • Konfliktsituation mit Kunden?

  • Konfliktsituation mit Lieferanten?

  • Sie benötigen einen schnellen Termin?

wirtschaftsmediation-change-ahead-frankfurt

ADRESSE

HEYNE FABRIK Andréstr. 49 63067 Offenbach am Main

Mediation, ja oder nein?

Konflikte gab es schon immer. Die heutigen Anforderungen und die Geschwindigkeit mit der wir durch unseren (Arbeits,-) Alltag gehen bieten allerdings den idealen Nährboden, um unsere Umwelt zu übergehen oder übergangen zu werden.

Change-ahead-mediation-zwei-streiten

Unternehmen haben einen enormen Erfolgsdruck zu bewältigen, die Anforderungen verändern sich schnell und in dieser gesammelten Umtriebigkeit steht der Mensch. Disruptive Technologien, Blockchain, New Work, Cloud, Content Delivery Network alles Schlagwörter der digitalen Neuzeit, aber wer steht dahinter? Immernoch und weiterhin, Menschen.

Mediation – ist das für meine Situation geeignet?

Eine Mediation setzt ihre Selbst,- und Eigenverantwortlichkeit und die des Konfliktbeteiligten voraus, den Konflikt tatsächlich und einvernehmlich zu lösen. Die Basis ist ein transparenter Transfer – ihre Zielrichtung eine nachhaltige Vereinbarung, die Methode ein strukturiertes Verfahren.

Checkbox , wann ist eine Mediation sinnvoll

Der Mensch ist die wichtigste Schnittstelle zwischen Tools, Entwicklung, Lieferant und Kunden. Und dann ist sie die da, die Wand des zwischenmenschlichen. Unüberwindbar, präsent lähmt sie uns in unserer täglichen tun und Handeln. Optionale und rationale Denk und Handlungsweisen sind nicht mehr vorhanden. Die Phase des Streitens und Rechthabens verschmilzt leise aber radikal in einen unumkehrbaren Streit. Kennen Sie das? Mediation ist kein Voodoo oder Hokuspokus, Mediation ist eine professionelle Methode einen Konflikt zwischen zwei Parteien zu beleuchten und die menschlichen Bedürfnisse herauszuarbeiten, um für beide eine gute Basis des Miteinander wieder zu ermöglichen. Wenn Sie über eine Mediation nachdenken, aber unsicher sind, ob dies einen geeigneten Weg für Sie darstellt, nutzen Sie unsere Checkbox: ist eine Mediation sinnvoll, um für sich eine Entscheidung zu treffen. Gerne beantworten wir Ihre Fragen in einem Erstgespräch.

CHANGE|AHEAD 

EFFEKTIV UND ZIELFÜHREND

Termin vereinbaren

CHANGE|AHEAD. The Right Solution.

Seit mehr als 5 Jahren im Business Coaching tätig und mit mehr als 20 Jahren Führungserfahrung im gehobenen Management der High-Tech Branche ein Garant für Ihren Erfolg.

CHANGE|AHEAD. The Right Solution.

In der Wirtschaft anerkannte Methoden und Lösungsansätze für ein garantiert erfolgreiches Coaching. Weiterbildungen garantieren Erfolg mit stets modernen und erbrobten Maßnahmen.

CHANGE|AHEAD. The Right Solution.

Modernste Methoden erlauben effektive und effiziente Coachings mit voller Kostenkontrolle. Dauer und Umfang werden bereits zu Beginn festgelegt ohne die Qualität zu beeinflussen.

Das erwartet Sie bei uns. Garantiert.

Unser erfahrenes Team steht Ihnen zur Verfügung. Persönlich. Jederzeit. Professionell.

Moderne Kommunikationswege. Per Telefon, Mail, Messenger, Online oder Persönlich.

Die geeignete Strategie für Sie und Ihr Unternehmen. Individuell und Erfolgreich.

Wir begleiten Sie solange Sie es wünschen. Bis zum Ende. Dem Neuanfang.

Wir sind hier um Ihnen zu helfen!

Wirtschaftsmediation Frankfurt. Effektiv und Zielführend.

Jetzt Termin vereinbaren
X